Willkommen im Gasthof Hertigswalde

Mitten im Ortsteil Hertigswalde ca. 2000 Meter vom Sebnitzer Marktplatz entfernt liegt unser Gasthof. Direkt hinter unserem Haus beginnen Wanderwege in die wunderschöne Landschaft der Sächsischen Schweiz. Das Haus ist eines der ältesten noch bestehenden Gasthäuser der Stadt und kann auf eine aufregende Geschichte zurück blicken. Hervorgegangen aus dem größten Bauernhof im Ort, dem Erbgericht, heißt der Gasthof Hertigswalde seit 1831 Gäste willkommen. So entstand schon früh eine Herberge für Handelsreisende und Sommerfrischler. Heute finden Sie modernen Komfort und vielfältige Angebote für einen entspannten Urlaub in der Sächsischen Schweiz für den naturverbundenen (Rad-) Wanderer ebenso wie für den kulturinteressierten Entdecker. Die besondere Kombination aus Tradition und Moderne verspricht Individualität und Atmosphäre.

Vom Eise befreit …..
…..nun ja, der Winter hat lange gedauert, es gab viel Schnee, jetzt regnet es ab und zu. Körniges Eis brauchen wir nicht mehr, es wird langsam alles schön grün.
Klassisch gehört in diese Frühlings und Osterzeit der Lammbraten. Genießen Sie in unserem Restaurant den Braten mit grünen Bohnen und Kartoffelklößen oder mit karamellisierten Tomaten und Spätzle. Immer eine Empfehlung sind in unserem Restaurant die fangfrischen Forellen aus dem Brunnen im Hof geliefert von der Forellenzucht Ermisch im Nachbarort. Die Forellen gibt es ab sofort bei uns auch als Filet auf Champignon-Lauch-Gemüse.