Willkommen im Gasthof Hertigswalde

Mitten im Ortsteil Hertigswalde ca. 2000 Meter vom Sebnitzer Marktplatz entfernt liegt unser Gasthof. Direkt hinter unserem Haus beginnen Wanderwege in die wunderschöne Landschaft der Sächsischen Schweiz. Das Haus ist eines der ältesten noch bestehenden Gasthäuser der Stadt und kann auf eine aufregende Geschichte zurück blicken. Hervorgegangen aus dem größten Bauernhof im Ort, dem Erbgericht, heißt der Gasthof Hertigswalde seit 1831 Gäste willkommen. So entstand schon früh eine Herberge für Handelsreisende und Sommerfrischler. Heute finden Sie modernen Komfort und vielfältige Angebote für einen entspannten Urlaub in der Sächsischen Schweiz für den naturverbundenen (Rad-) Wanderer ebenso wie für den kulturinteressierten Entdecker. Die besondere Kombination aus Tradition und Moderne verspricht Individualität und Atmosphäre.


img_2701
Eine Neue Treppe
Unsere neue Eingangstreppe ist fertig und offiziell für unsere Gäste freigegeben. Sie sieht nicht nur toll aus sondern lässt sich im vergleich zur alten auch viel laufen. Mit Podest gehen Sie jetzt  rechts und links am Haus herauf und später wieder herunter. Für alle, die die Treppe ganz meiden wollen, benutzen Sie unseren Parkplatz im rückwärtigen Hof und den Eingang über den Biergarten.

 

Bald nun ist Weihnachtszeit
Traditionell gibt es bei uns im Restaurant zur Adventszeit den klassischen Enten und Gänsebraten. Brust oder Keule servieren wir mit Apfelrotkohl und hausgemachten Kartoffelklößen. Natürlich bleibt aber auch unser Wild aus unserem eigenem Gehege ob als Braten, Gulasch oder Steak eine Empfehlung. Eine Auswahl von unseren Gerichten finden Sie hier.
Eine Empfehlung sind in unserem Restaurant immer die fangfrischen Forellen aus dem Brunnen im Hof geliefert von der Forellenzucht Ermisch im Nachbarort.Wir freuen uns, wenn wir Sie bei uns begrüßen können.