Willkommen im Gasthof Hertigswalde

Mitten im Ortsteil Hertigswalde ca. 2000 Meter vom Sebnitzer Marktplatz entfernt liegt unser Gasthof. Direkt hinter unserem Haus beginnen Wanderwege in die wunderschöne Landschaft der Sächsischen Schweiz. Das Haus ist eines der ältesten noch bestehenden Gasthäuser der Stadt und kann auf eine aufregende Geschichte zurück blicken. Hervorgegangen aus dem größten Bauernhof im Ort, dem Erbgericht, heißt der Gasthof Hertigswalde seit 1831 Gäste willkommen. So entstand schon früh eine Herberge für Handelsreisende und Sommerfrischler. Heute finden Sie modernen Komfort und vielfältige Angebote für einen entspannten Urlaub in der Sächsischen Schweiz für den naturverbundenen (Rad-) Wanderer ebenso wie für den kulturinteressierten Entdecker. Die besondere Kombination aus Tradition und Moderne verspricht Individualität und Atmosphäre.

Coronasituation: Wir haben wieder  normal geöffnet!  Unser Restaurant und unser Hotel ist wieder normal geöffnet (nebenstehende Öffnungszeiten). Einschränkungen durch das Coronavirus versuchen wir auf ein notwendiges Minimum zu reduzieren – In manchen Bereichen besteht noch die Maskenpflicht . Einen negativen Corona-Schelltest brauchen Sie bei einem Restaurantbesuch derzeit nicht.
Die Corona-Warnapp auf dem Handy wäre gut – wir haben einen Code zum unkomplizierten Check in und der notwendigen Kontaktnachverfolgung.

Auch bei einem Übernachtungsaufenthalt benötigen wir bei Anreise zur Zeit keinen Schnelltest. 

Passend zum Sommer gibt es bei uns im Restaurant frischen Matjes. Gefangen wird dieser nur in der Zeit von Mitte Mai bis Ende Juni. Matjes ist ein gekehlter, mildgesalzener, enzymatisch gereifter Hering. Frischer Matjes ist nicht in Öl eingelegt, sondern kommt direkt aus dem Reifefass gekühlt auf den Teller.